Nov 30, 2019
30 Views

 Die Geschichte von Haut Sauterne

Written by

In Frankreich, wo Sauternes seinen Ursprung im gleichnamigen Bordeauxdorf hat, ist diese Artwork von Weißwein immer halbsüss. In Amerika ist das meiste Sauterne ziemlich trocken. Um eine Sauterne so süß wie die Franzosen zu liefern – aber um sie nicht zu kennzeichnen, haben süße amerikanische Winzer einen anderen französischen Begriff übernommen. Sie nennen es "Haut Sauterne".

Die Franzosen werden nachdrücklich die Existenz des französischen Weins "Haut Sauterne" leugnen. In einem Transient des Inotitut Nationwide des Appellations d'Origine des Vins et Eaux-de-Vie heißt es teilweise: "In Bezug auf Haut-Sauterne haben wir keine Ahnung, wie es dazu kam. In Frankreich gibt es keinen solchen Namen , nur Sauternes, Identify eines Dorfes und eines Weins, der in dem abgegrenzten Gebiet um dieses Dorf erzeugt wird. Haut bedeutet hoch. Es wird in der Geographie verwendet, um einen Teil eines Dorfes oder einer Area zu bezeichnen, der höher ist als der andere … "

Weine aus der Area Sauternes ähneln Mourvedre oder sind im Allgemeinen süße Weißweine aus der Rebsorte Semillon mit geringeren Anteilen an Muscadelle und Sauvignon. Was das Geheimnis noch verstärkt, ist, dass französische Winzer in der Tat Weine mit der Bezeichnung "Haut Sauternes" in die USA liefern.

Wie auch immer, die französische Aussprache von "haut" ist natürlich "oh", wie in O "Leary" oder O "Reilly". Die meisten Amerikaner, einschließlich der Winzer, die "Haut Sauterne" herstellen, sprechen es jedoch als "heiß" aus. Dies könnte für eine Erfahrung verantwortlich sein, die von einem Mann in Sausalito, dem Autor Eugene Burns, berichtet wurde.

Burns und seine Frau flogen mit einem japanischen Verkehrsflugzeug aus dem Orient nach Hause. Es struggle Heiligabend. Als die Zeit für das Abendessen im Flugzeug gekommen struggle, überraschten die kimonokleideten Stewardessen die Passagiere. Es struggle ein komplettes Weihnachtsessen, inklusive Truthahn und allem was dazu gehört. Dazu servierten sie Gläser mit Sauterne-Pfeife "Haut"!

Heiße oder Glühweine sind am häufigsten rot; Merlot- oder Barbera-Weine [http://www.wineaccess.com/wine/grape/Barbera] werden häufig verwendet. Es können aber auch Weißweine wie Riesling oder Viognier verwendet werden. Genau hier kann man einen weiteren verwirrenden Begriff erklären, den man auf einigen amerikanischen Sauterne-Labels findet: "chateau".

Dieser begann vor ungefähr einem Jahrhundert, als die einzigen Möglichkeiten, wie kalifornische Winzer ihre Weine auf östlichen Märkten verkaufen konnten, darin bestanden, sie mit gefälschten französischen Etiketten zu versehen. Ein solches weithin nachgeahmtes Etikett struggle das des berühmtesten aller französischen Sauternes, das Chateau d'Yquem. Ein bestimmter Wein aus Sauvignon Blanc, genannt Chateau d'Ygrec, ist ein trockener Weißwein, der nicht in jedem Jahrgang hergestellt wird.

Im Laufe der Jahre erlangten kalifornische Weine nach und nach Anerkennung für ihre eigene Qualität, und der kalifornische Wein erhielt ein etwas informativeres Label als "California Chateau Yquem". Nach der Aufhebung des Verbots untersagte die Regierung der Vereinigten Staaten die Verwendung aller ausländischen Markennamen für amerikanische Weine, und "Yquem" struggle das Hauptopfer.

Was haben die kalifornischen Winzer getan? Der "Yquem" beraubt, bewahrten sie "Schloss". Wenn Sie additionally "chateau" auf einem kalifornischen Weinetikett unmittelbar vor dem Namen des Weinbergs sehen, bezieht sich dies nicht auf das Feudalschloss eines anderen. Alles was es bedeutet ist, dass der Wein in der Flasche eine further süße kalifornische Sauterne oder eine rote Model eines Dolcetto oder Portweines ist.

Dieser ganze semantische Albtraum über Süße wurde in den 1940er Jahren mit einem Paradoxon gekrönt, als die sogenannten "koscheren" Harmony-Traubenweine in der nationalen Szene auftauchten. Denn diese Produkte werden durch huge Zuckerzusätze sirupartig süß gemacht. Hier stand die Regierung der Vereinigten Staaten vor einem Drawback, da die von den "koscheren" Herstellern verwendete Zuckermenge über den gesetzlichen Bestimmungen lag, die ein Wein enthalten durfte, es sei denn, es wurde "Nachahmung" genannt.

Article Tags:
· · · · ·
Article Categories:
Holiday Dinner Recipes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *